Taufe von 6 Persern

Taufen von sechs persischen Taufbewerbern

 

Einen besonderer Höhepunkt unseres Concordia-Gemeindelebens erlebten wir am Sonntag Lätare, den 26. März 2017: Nachdem sechs Taufbewerber aus dem Iran fünf Monate ausführlichen Taufunterricht erhalten hatten, wurden sie an diesem Sonntag zur Taufe geführt. Hervorragend geholfen haben mit Lesungen und Handauflegen unsere Konfirmanden.

Das ganze Taufprojekt bis hin zur Taufe selbst war nur möglich durch die treue und präzise Übersetzungsarbeit unseres Gemeindegliedes und Kirchenvorstehers Hans Shariati. Ihm und seiner Frau sei an dieser Stelle nochmals herzlicher Dank gesagt.

Nach dem Taufgottesdienst  gab es dann noch einen von Ehepaar Wichmann sehr liebevoll hergerichteten Imbiss, an dem die ganze Gemeinde teilnehmen konnte. 

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies. // Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie fortfahren akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren